Worthaus e. V.; Die Suche nach dem unverstellten Blick

Referenten > Peter Zimmerling

Peter Zimmerling hat evangelische Theologie in Tübingen und Erlangen studiert. Neben seiner Tätigkeit als Pfarrer promovierte er bei Jürgen Moltmann zu dem Thema »Zinzendorfs Trinitätslehre«. 1999 habilitierte er an der Universität Heidelberg mit einer Arbeit über »Die charismatischen Bewegungen der Gegenwart im deutschsprachigen Raum«. Im April 2005 wurde er außerplanmäßiger Professor für Praktische Theologie an der Universität Leipzig. Dort ist er auch seit 2012 der erste Universitätsprediger.

Seine Arbeitsschwerpunkte sind das Leben und Werk Dietrich Bonhoeffers, die Pietismusforschung (besonders Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf), Martin Luther als Praktischer Theologe, Spiritualität und evangelische Mystik, Seelsorge und Predigtlehre. Zuletzt hat er die Titel »Beichte. Gottes vergessenes Angebot« und »Die Losungen. Eine Erfolgsgeschichte durch die Jahrhunderte« veröffentlicht. Darüber hinaus arbeitet er seit 1999 in wechselnden Funktionen im Vorstand der »Gesellschaft der Freunde christlicher Mystik« mit.